warrior-cats-aus-vier-wurde-eins

warrior-cats-aus-vier-wurde-eins

Aus 4 Clans, wurde 1 Clan
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Das Team
Admins:
Tüpfelblatt


Lindenpfote


Polarfuchs


Mods:
Shadow


Düsterherz
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 16 Benutzern am Mo Mai 21, 2018 11:02 pm
Neueste Themen
» Partnerschaft
Di Nov 27, 2018 8:29 am von Skelettmond

» Katzen des vergessenen Tals - Anfrage
Sa Nov 24, 2018 2:34 pm von Besucher

» StachelClan
Mi Nov 21, 2018 9:43 am von Besucher

» Divious | RL/Fantasy-RPG | FSK-14+
Fr Nov 09, 2018 6:29 pm von Besucher

» Aktivitätscheck
Di Sep 25, 2018 9:05 am von Goldfluss

» Anime-Crossover-RPG
Di Sep 18, 2018 3:54 pm von Besucher

» Wald des schattenlosen Lichts
Fr Sep 14, 2018 1:30 pm von Skelettmond

» NAVY CIS - das RPG
Sa Sep 08, 2018 9:53 pm von Polarfuchs

» Pokemon Karten
Fr Sep 07, 2018 2:08 pm von Düsterherz

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche

Teilen | 
 

 Das (Wind)Clan Lager

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
Lindenpfote
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 04.05.18
Ort : In Hogwarts ^-^

BeitragThema: Re: Das (Wind)Clan Lager   Do Jun 28, 2018 4:49 pm







Flammenläufer

Langsam ließ Flammenläufer seinen Blick über die Lichtung schweifen. Was der Tag heute wohl bringen wird? Als der Schülerbau in sein Blickfeld kam, beschloss er, zu schauen, ob seine Schülerin Falkenpfote bereits wach war. Schließlich wurde man nicht durch schlafen besser im Jagen und Kämpfen. "Entschuldige mich, Flusstänzerin, aber ich sollte nach meiner Schülerin schauen", miaute er, erhob sich und lief dann über die Lichtung auf den Schülerbau zu. "Falkenpfote?", rief der Krieger hinein und wartete auf eine Antwort. Aber falls wir das Lager verlassen, sollten wir jemandem Bescheid geben... ist Funkenfeuer immer noch nicht wach? Ich würde Tüpfelstern nur ungern stören, sie scheint beschäftigt zu sein.

Angesprochen: Flusstänzerin (@Goldfluss), Falkenpfote (@Falkenflug)
Erwähnt: Funkenfeuer (@Funkenfeuer), Tüpfelstern (@Tüpfelblatt)
Ort: Lichtung -> vor dem Schülerbau
Nach oben Nach unten
Falkenflug
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 19.06.18
Ort : Such mich hue hue

BeitragThema: Re: Das (Wind)Clan Lager   Do Jun 28, 2018 4:54 pm

Falkenpfote
Falkenpfote war in ihren Gedanken versunken als ihr Mentor Flammenläufer nach ihr fragte. Sie wurde aus ihren Gedanken gerissen und schaute sich abrupt um als ihr Blick ihren mentor erhaschte. Falkenpfote stand auf und ging auf ihren Mentor zu. "Hallo Flammenläufer." Begrüßte sie ihn. Wo werden wir heute hingehen? Fragte die kleine Schülerin ihren Mentor neugierig

Erwähnt : Flammenläufer @Lindenpfote
Angesprochen : Flammenläufer @Lindenpfote
Ort : Schülerbau
Nach oben Nach unten
Lindenpfote
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 04.05.18
Ort : In Hogwarts ^-^

BeitragThema: Re: Das (Wind)Clan Lager   Do Jun 28, 2018 5:08 pm







Flammenläufer

"Hallo Falkenpfote, gut dass du wach bist", antwortete Flammenläufer und fühlte sich bei der Frage der jungen Schülerin an seine eigene Schülerzeit erinnert. An die Aufregung, das Territorium kennenzulernen und allgemein etwas Neues zu lernen, die Neugierde auf alles, was die Welt so zu bieten hatte. Warum verlor sich das so schnell, wenn man älter wurde? Gut, Falkenpfote war bereits zwei Monde Schülerin und kannte somit das Territorium mittlerweile, aber dennoch - wenn man so jung war, sah man die Welt doch mit ganz anderen Augen. "Ich hatte überlegt, dass wir heute etwas Kämpfen üben", entgegnete der Kater. "Wir könnten dazu in die Nähe des Baumgevierts gehen. Da waren wir noch nicht oft."

Angesprochen: Falkenpfote (@Falkenflug)
Erwähnt: /
Ort: vor dem Schülerbau
Nach oben Nach unten
Falkenflug
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 19.06.18
Ort : Such mich hue hue

BeitragThema: Re: Das (Wind)Clan Lager   Do Jun 28, 2018 5:20 pm

Falkenpfote
Sie hörte Flammenläufer zu doch als er erwähnte das sie kämpfen üben war sie ein bisschen enttäuscht, was sie sich aber nicht anmerken ließ. Kämpfen?!, da bin ich doch so schlecht drin. Nein, ich muss einfach nur üben dann wird das schon klappen! Sagte sie zu sich selbst. Falkenpfote wollte heute sich richtig bemühen und gut kämpfen. "Ok Flammenläufer!" Sagte sie hochmotiviert zu ihrem Mentor und bewegte sich aus dem Schülerbau hinaus. Als sie am Lagerausgang war drehte sie sich noch einmal um da sie sich nicht sicher war ob sie vorgehen sollte oder nicht.

Erwähnt : Flammenläufer @Lindenpfote
Angesprochen : Flammenlufer @Lindenpfote
Ort : Schülerbau -> Lagerausgang
Nach oben Nach unten
Wolfsgesang
Junges
avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 01.06.18

BeitragThema: Re: Das (Wind)Clan Lager   Do Jun 28, 2018 6:52 pm

Wolfspfote
Wolfspfote hatte gar nicht mitbekommen, dass der morgen schon begonnen hatte. Als sie erwachte, blinzelte sie kurz verschlafen, bevor sie sich einmal ausgiebig streckte, umdrehte und versuchte, weiter zu schlafen. Erst die Stimmen im Lager machten sie hellhörig. War es wirklich schon so spät? Als sie die Augen öffnete, dieses mal endgültig, bemerkte sie, dass es wirklich schon hell war.
Sofort war die graue Schülerin hellwach und voller Energie. Sie sprang auf und rannte aus dem Schülerbau, ohne sich auch nur kurz um ihr Fell zu kümmern. Sie musste Federherz finden! Ihr Mentor wartete bestimmt schon auf sie. Oder auch nicht. Egal, sie wollte trotzdem zu ihm.
Auf der Lichtung war schon einiges los, aber von ihrem Mentor konnte Wolfspfote nichts sehen. Erst wollte sie sich geduldig hinsetzen und warten, doch schon kurz nachdem sie diesen Plan in Angriff genommen hatte konnte sie nicht mehr still sitzen. Sie hasste still sitzen. Entschlossen sprang sie wieder auf und rannte zu Lindenpfote, die ebenfalls schon auf der Lichtung war. Hallo Lindenpfote! Hast du Federherz gesehen? Ich dachte, er würde schon auf mich warten, aber er ist doch noch nicht da, da dachte ich, vielleicht ist er schon ohne mich irgendwo hin, weil ich zu lange gebraucht habe, ich kann ja auch nie auf jemanden warten.
Das die Schülerin ein bereits begonnenen Gespräch unterbrochen hatte, interessierte sie wie sonst auch herzlich wenig. Erst jetzt registrierte sie, dass Halbmondfeder bei der Heilerschülerin war, schnell nickte Wolfspfote der Kriegerin zu, bevor sie sich wieder Lindenpfote zuwandte.

Angesprochen: @Lindenpfote
Erwähnt: @Federherz, Halbmondfeder (@Shadow)
Ort: Schülerbau -> Lagerlichtung
Nach oben Nach unten
Funkenfeuer
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 04.05.18

BeitragThema: Re: Das (Wind)Clan Lager   Fr Jun 29, 2018 12:10 pm

Funkenfeuer
Sie merkte wie Narbenmaul aufstand und wachte dadurch auf. Sie reckte sich und leckte sich die Moosfetzen aus dem Fell. Sie trat aus dem Kriegerbau und schaute sich um und entdeckte ihre zwei Töchter Wolfspfote und Falkenpfote. Wolfspfote stand bei Lindenpfote und Halbmondfeder und Falkenpfote stand bei Flammenläufer ihrem Mentor. Funkenfeuer freute sich, dass eines ihrer Jungen, ihren Bruder Flammenläufer als Mentor bekommen hatte. Sie hockte sich hin und legte ihren Schweif über ihre Pfoten.

Erwähnt: Narbenmaul, Wolfspfote, Falkenpfote, Lindenpfote, Halbmondfeder und Flammenläufer
Angesprochen: /
Nach oben Nach unten
Krallenfrost
Junges
avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 06.05.18

BeitragThema: Re: Das (Wind)Clan Lager   Fr Jun 29, 2018 7:00 pm

Krallenfrost
Mit zuckenden Ohren schaute der große Kater sich um und schritt dann eiligen Schrittes in Richtung Lagermitte.
Die Aufregung hatte er nur zum Teil mitbekommen, anscheinend würde der SchattenClan sich vom LöwenClan ablösen und so unabhängig gegenüber dem anderen Clan werden.
Nicht, dass ihn das störte, nein, im Gegenteil.
Es kam nur überraschend und für den Krieger recht Kontextlos, immerhin hatte der LöwenClan kaum genug Krieger für sich selbst und sich durch eine Trennung einen neuen Feind, weniger Territorium und im Winter massive Beutekonkurrenz zu verschaffen, grenzten an aller Logik.

Kann Angesprochen werden.
Nach oben Nach unten
Shadow
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 07.05.18
Alter : 22
Ort : Geheim

BeitragThema: Re: Das (Wind)Clan Lager   Sa Jun 30, 2018 11:43 am




HALBMONDFEDER
"Immer Hilfsbereit sein"

LÖWENCLAN
15 MONDE


Halbmondfeder schaute sich im Lager um und beobachtet das treiben langsam. Als sie dann sah wie ihr Gefährte auf sie zukommt lächelt sie bei den worten die er sagte. "Hallo. Ich habe gut geschlafen glaube ich, mein kopf tut noch etwas weh aber das ist halb so wild... wie geht es dir denn, konntest du gut schlafen?" fragte sie und zuckte leicht mit den ohren als sie dann Lindenpfote hörte "Hallo Lindenpfote, mir geht es soweit besser, der kopf tut nur noch ein wenig weh aber sonst geht es mir gut" sagte sie und schaut dann wieder zu ihren gefährten.

Angesprochen: Kälteherz (@Düsterherz) und @Lindenpfote


Krallenfrost

_________________

Stammbaum:
 
Nach oben Nach unten
Lindenpfote
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 04.05.18
Ort : In Hogwarts ^-^

BeitragThema: Re: Das (Wind)Clan Lager   Sa Jun 30, 2018 12:42 pm







Flammenläufer

Bei der Antwort Falkenpfotes musste Flammenläufer schmunzeln. Die Schülerin klang so überaus motiviert, dass sie ihn mit ihrer guten Laune gleich ansteckte. An manchen Tagen nervten ihn diese durchweg positive und eifrige Einstellung, aber heute ließ er sich mitreißen. „Ich sag nur schnell Funkenfeuer Bescheid, damit sie weiß, wo wir stecken“, miaute er und trabte sogleich zu seiner Schwester, während Falkenpfote sich bereits zum Lagerausgang begab. Aus dem Augenwinkel sah der Krieger, wie sie am Eingang stehen blieb, und wandte sich dann beruhigt der 2. Anführerin zu. „Guten Morgen, Schwesterherz. Schön dass ich dich heute Morgen noch sehe“, begrüßte er sie schnurrend. „Ich werde mit Falkenpfote in der Nähe des Baumgevierts trainieren“, erklärte er. „Damit du weißt, wo wir sind. Wir brechen jetzt auf.“ Er stupste seine Schwester zum Abschied spielerisch in die Flanke und begab sich dann zum Lagerausgang. „Na dann gehen wir mal los!“ Überrascht darüber, wie motiviert seine Stimme klang, ging Flammenläufer durch den Lagereingang in das Gebiet, das eins das Territorium des WindClans war. WIe lange es wohl dauert, bis sich der Clan wieder teilt?

→ WindClan-Territorium

Angesprochen: Falkenpfote (@Falkenflug), Funkenfeuer (@Funkenfeuer)
Erwähnt: /
Ort: vor dem Schülerbau → bei Funkenfeuer → Lagerausgang








Lindenpfote

Als Wolfspfote auf sie zulief und sie begrüßte, lächelte Lindenpfote ihr zu. Sie freute sich immer, die Schülerin zu sehen – ihre Art, einfach ihr Ding durchzuziehen und sich nicht großartig für die anderen zu verbiegen, bewunderte Lindenpfote sehr an ihr. Wolfspfote war einfach sie selbst, egal was die anderen von ihr hielten. Damir, dass sie etwas aus der Reihe fiel, kam nicht jeder gut klar, aber ganz ehrlich – was oder wer war schon normal? Und wer legte eigentlich fest, was 'normal' war? Hatte überhaupt jemand das Recht dazu? Jeder ist so, wie er ist – und Wolfspfote hatte definitiv den Mut dazu, zu sich zu stehen. Das war eindeutig bewundernswert, egal was andere sagten. „Hallo, Wolfspfote! Ganz langsam, hol erstmal Luft“, schmunzelte die Heilerschülerin freundlich. „Gib mir bitte einen kurzen Moment, damit ich Halbmondfeder zu Ende untersuchen kann, ja?“ Entschuldigend schaute sie die junge Kätzin an, bevor sie sich der Kriegerin zuwandte. „Wenn dein Kopf noch weh tut, solltest du dich auf jeden Fall heute noch schonen. Etwas Bewegung ist in Ordnung, aber wirklich nur ein bisschen. Nicht, dass du dich überanstrengst und es dir wieder schlechter geht. Bleib auf jeden Fall hier im Lager und verzichte auf schnelle oder anstrengende Bewegungen, und lege dich sofort wieder hin, wenn die Schmerzen schlimmer werden. Und du solltest dich mehr ausruhen als auf den Beinen sein. In Ordnung?“ Mit einem letzten Blick auf die Wunde nickte sie dann Halbmondfeder zu. „Bald solltest du wieder fit sein“, fügte Lindenpfote noch lächelnd hinzu, bevor sie sich Wolfspfote zuwandte. „Tut mir leid, ich habe Federherz auch noch nicht gesehen“, antwortete die weiß-braune Kätzin ruhig. „Ich glaube aber nicht, dass er ohne dich losgezogen ist. Schließlich soll er dich ja ausbilden und das kann er nicht, wenn er im Territorium und du hier bist – und er hätte dich wecken können, also mach dir keine Gedanken darüber, dass du jetzt erst aufgewacht bist.“ Sie lächelte der Schülerin zu. „Wahrscheinlich schläft er noch im Kriegerbau - velleicht weiß Funkenfeuer etwas, sie kommt gerade auf die Lichtung“, fügte sie hinzu und deutete in Richtung des Kriegerbaus. „Habt ihr euch denn für heute morgen verabredet?“, fragte Lindenpfote nachdenklich. Es könnte ja auch sein, dass er bereits mit der Morgenpatrouille losgezogen ist. Hat Funkenfeuer überhaupt schon eine eingeteilt? In diesem Moment ärgerte sie sich über sich selbst, dass sie nicht wirklich mitbekommen hatte, ob schon eine Patrouille losgezogen war. Da fiel ihr das Gespräch mit Tüpfelstern wieder ein und sie schaute unauffällig zu Kälteherz. Doch bevor sie sich weiter in Gedanken verlieren konnte, schüttelte sie leicht den Kopf, um ihn wieder frei zu kriegen und schaute Wolfspfote an, auf deren Antwort sie nun geduldig wartete.


Angesprochen: Wolfspfote (@Wolfsgesang), Halbmondfeder (@Shadow)
Erwähnt: @Federherz, @Funkenfeuer, Flammenläufer, Falkenpfote (@Falkenflug), Tüpfelstern (@Tüpfelblatt), Kälteherz (@Düsterherz)
Ort:Lichtung (bei Kälteherz, Halbmondfeder & Wolfspfote)
Nach oben Nach unten
Falkenflug
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 19.06.18
Ort : Such mich hue hue

BeitragThema: Re: Das (Wind)Clan Lager   Sa Jun 30, 2018 1:07 pm

Falkenpfote
Ihr Mentor Flammenläufer begab sich schnell noch zu Funkenfeuer das sie bescheid wusste wohin sie gingen. Geduldig wartete die Schülerin und ihr Blick schweifte durchs Lager. Sie sah ihre Schwester Wolfspfote wie sie sich mit Lindenpfote unterhielt. Was die beiden wohl reden? Ich sollte mir darüber keine Gedanken machen, es geht mich ja schließlich nichts an. Ihr Blick schweifte weiter und sie erblickte Krallenfrost wie er in der Lagermitte stand. Bevor sie weiterschauen konnte kam ihr Mentor Flammenläufer und teilte ihr motiviert mit das sie jetzt losgehen würden. Eifrig folgte sie ihrem Mentor in das Territorium.

Erwähnt : Flammenläufer, Funkenfeuer, Wolfspfote, Lindenpfotem Krallenfrost
Angesprochen : xXx
Ort : Lagerausgang -> WindClan-Territorium
Nach oben Nach unten
Tüpfelblatt
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 675
Anmeldedatum : 04.05.18
Ort : LöwenClan Lager

BeitragThema: Re: Das (Wind)Clan Lager   Sa Jun 30, 2018 1:10 pm







Tüpfelstern


Tüpfelstern sah ihre Nichte an, ihr wurde ganz warm ums Herz, als sie sich an sie drücke. Tüpfelstern musste liebevoll schnurren, nun saßen Silberwasser und sie selber alleine im Anführerbau. Oh SternenClan, wie soll ich das meinem Clan alles erzählen? Was wird Kälteherz dazu sagen? Und was will er uns so dringliches erzählen? Wird es friedlich ablaufen? ihre Gedanken schwirrten umher und sie seufzte sehr, vor ihrer Heilerin konnte sie ihre Besorgnis offen zeigen. Funkenfeuer müssen wir auch noch her holen, hätte ich das nur Lindenpfote gesagt, das sie de 2. Anführerin auch holen sollte somit entschied sie das doch selber zu machen. An Silberwasser gewand Silberwasser, ich gehe ganz kurz raus, ich werde Funkenfeuer dazu holen sprach sie und schritt aus ihrem Bau. Ihr Blick glitt über das Lager. Da erblickte sie Funkenfeuer. Sie saß in der Nähe von dem Kriegerbau. Als sie an Krallenfrost vorbei ging, der in der Lagermitte stand nickte sie ihm zu. Vor Funkenfeuer angelangt sprach sie Funkenfeuer komme bitte direkt mit in mein Bau, wir müssen etwas besprechen sie wollte nicht die Worte, dringlich oder wichtig ins Maul nehmen, aber ihre Augen sprachen die Worte. Als sie wieder auf ihren Bau zuging, war von dem Blick nichts mehr zu sehen. Aus einem Augenwinkel, beobachtete sie Lindenpfote, wie sie sich mit Halbmondfeder, Wolfspfote und Kälteherz unterhielt. Sie wollte das der Clan sich keine Sorgen machen würde. Noch nicht. Das würde früh genug passieren. Bei Silberwasser wieder angekommen, setzte sie sich wieder dort hin. Du hast eine tolle Heilerschülerin. Auch wenn sie noch manchmal etwas unsicher ist, wird sie eine tolle Heilerin sprach sie stolz.


Angesprochen: Silberwasser (@Silberwasser),  Funkenfeuer (@Funkenfeuer)
Erwähnt: Kälteherz (@Düsterherz), Lindenpfote (@Lindenpfote), Krallenfrost (@Krallenfrost), Halbmondfeder (@Shadow) , Wolfspfote (@Wolfsgesang)
Ort: Anführerbau








Nachtfeder


Nachtfeder war weiterhin neben seiner Gefährtin Wolkensee. Sein Blick war auf der Suche nach Rauchpfote seiner Schülerin. Ob Rauchpfote noch schläft? fragte er sich und wand sich dann an Wolkensee. Ich gehe mal zum Schülerbau und schau wo Rauchpfote bleibt sprach er liebevoll und leckte ihr über den Kopf. Er schritt mit gelassenen Schritten auf den Schülerbau zu. Vorher sah er noch wie seine Schwester das Lager durchquerte. Er als ihr Bruder, sah ihr an, das sie sich wegen etwas Sorgen machte. Dann rief er aber in den Schülerbau Rauchpfote. Aufstehen rief er ein wenig belustigend. Denn die anderen Schüler Falkenpfote, Lindenpfote und Wolfspfote auch schon wach. Wie es wohl Splitterpfote geht? Er, Wieselpfote und Herzpfote sind auch noch am schlafen somit entschied er auch die Schüler zu wecken. Splitterpfote, Wieselpfote und Herzpfote auch ihr drei seit gemeint. Aufstehen. Falkenpfote, Lindenpfote und Wolfspfote sind auch schon auf mit diesen Worten wartete er auf die Schüler.


Angesprochen:  Wolkensee (@Goldfluss), Rauchpfote (@Funkenfeuer)
Erwähnt:  Falkenpfote (@Falkenflug), Lindenpfote (@Lindenpfote), Wolfspfote (@Wolfsgesang), Splitterpfote (@Krallenfrost), Wieselpfote (@Goldfluss), Herzpfote (@Herzfeder) (Ja ich musste jetzt mal alle Schüler aufzählen XD)
Ort: Vor dem Kriegerbau -> Schülerbau

_________________

Familie von Soul:
 


Unsere Karte:
 

Meine Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
http://warrior-cats-4-1.forumieren.de
Goldfluss
Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 217
Anmeldedatum : 10.06.18
Ort : Westeros.

BeitragThema: Re: Das (Wind)Clan Lager   Sa Jun 30, 2018 3:44 pm


Wolkensee


Wolkensee beobachtete den Sonnenaufgang neben ihrem Gefährten Nachtfeder. Sie hatte sich an ihn gelehnt, und schnurrte leise vor sich hin. Was gab es schöneres, als den Anbruch eines neuen Tages mitzuerleben? Die weißgefärbte Kätzin horchte den Geräuschen im Lager. Die weiße Kriegerin beobachtete die Anführerin des Clans, die sich ebenfalls im Lager aufhielt.
Nachtfeder regte sich neben Wolkensee, was sie aus ihren Gedanken wieder in die Realität holte. Er sagte, er wolle bei seiner Schülerin vorbei schauen. So trabte der schwarze Kater zum Schülerbau. Wolkensee richtete sich auf und sah ihrem Gefährten noch kurz hinterher. Sie streckte sich und hob den Kopf in die Luft, um den den Morgenduft besser riechen zu können. Einige Wolken waren am hellblauen Himmel zu sehen, aber die Luft, die die helle Kriegerin umgab war angenehm warm. Sie beobachtete Flammenläufer und seine Schülerin und begann sich zu strecken, bevor sie sich eine Aufgabe suchte.

Angesprochen: //
Erwähnt: Nachtfeder (@Tüpfelblatt), Tüpfelstern (@Tüpfelblatt), Flammenläufer (@Lindenpfote), Falkenpfote (@Falkenflug)
Ort: Am Rand des Lagers.
Anzahl Wörter 150




Flusstänzerin


Flusstänzerin hörte eine Stimme neben ihr, als sie an ihrer Maus nagte. Im Augenwinkel sah sie rotgefärbtes Fell. Die Stimme, die ihr guten Appetit wünschte gehörte ihrem Freund Flammenläufer, der sie fragte, ob er sich zu ihr gesellen könne. Die graue Kätzin nickte. “Ja, sicherlich.“, maunzte sie und widmete sich wieder ihrem Futter. Auch wenn sie gerade kein Gespräch mit dem roten Kater führte, fühlte sie sich in seiner Anwesenheit wohl und sicher. Nach einer kurzen Zeit war die Kriegerin fertig mit Fressen und richtete sich auf, um sich zu putzen.
Ihr orangefarbener Freund verabschiedete sich, um sich nach seiner Schülerin umzuschauen. “Viel Spaß, bis später, Flammenläufer!“, rief sie ihm hinterher und beobachtete wie er und seine Schülerin das Lager verließen. Flusstänzerin putzte sich weiter und genoss die angenehme Wärme. Ihr Blick wanderte durch das Lager. Sie sah ihre Freundin Wolkensee, die ebenfalls im Lager saß. Flusstänzerin beschloss auf die weiße Kätzin zuzugehen, doch stoppte, als sie Funkenfeuer sah. Die graue Kätzin trabte auf die zweite Anführerin zu. “Grüß dich, Funkenfeuer.“, miaute sie und nickte der höher gestellten ätzin respektvoll zu.  “Hast du schon die Patrouillen eingeteilt und losgeschickt? Falls nicht, wäre ich gerne ein Teil der morgendlichen Patrouille.“ Flusstänzerin mochte es nicht besonders nichts zu tun zu haben. Sie zuckte freundlich mit den Ohren und ihr Blick fiel wieder zu Wolkensee. Sie sah auch aus, als würde sie nach Arbeit suchen. Auch Krallenfrost, welcher sich im Lager herumtrieb sah aus, als würde er vielleicht Lust haben, mitzugehen.

Angesprochen: Flammenläufer (@Lindenblatt), Funkenfeuer (@Funkenfeuer)
Erwähnt: Krallenfrost (@Krallenfrost), Wolkensee, Flammenläufer (@Lindenblatt), Funkenfeuer (@Funkenfeuer)
Ort: Am Frischbeutehaufen > bei Funkenfeuer
Anzahl Wörter 248




Wieselpfote


Es hatte nicht lange gedauert, bis Wieselpfote ins Land der Träume gereist war. Er träumte von weiten Feldern in denen es reichlich Mäuse für hunderte von Clans gab. Im Traum zuckte der Kater mit der Schnauze und den Pfoten. Es war ein angenehmer, schöner Traum. Doch durch das Bewegen der anderen Schüler, wachte der Kater auf. Mit einem Auge leicht geöffnet beobachtete er wie manche Schüler den Bau verließen, doch er entschied sich dazu, noch ein wenig liegen zu bleiben. Er war müde und brauchte noch ein wenig Zeit, um sich mental darauf vorzubereiten sein warmes Nest zu verlassen.
Gerade hatte er seine Augen wieder geschlossen und die Schwanzspitze über seine Nase gelegt, da hörte er eine männliche Stimme, die nach Rauchpfote rief. Dem SternenClan sei Dank, ich kann noch weiter dösen, dachte er sich. Doch die Stimme fügte noch hinzu, dass die anderen ebenfalls aufstehen sollten. Wiesepfote öffnete seine Augen wieder und richtete sich auf. Am Ausgang des Baues sah er eine dunkle Gestalt, welche sich als Rauchpfotes Mentor, Nachtfeder, entpuppte. “Guten Morgen, Nachtfeder.“, miaute Wieselpfote und gähnte ausgiebig. Er tappte Richtung Ausgang des Schülerbaus zu und striff das Fell des dunklen Kriegers beim herausgehen. “Hast du Aufgaben für uns?“, fragte Wieselpfote, während er seine Glieder streckte. Nachdem er sich einmal geschüttelt hatte, war der junge Schüler wach und sah den Krieger vor sich an.

Angesprochen: Nachtfeder (@Tüpfelblatt)
Erwähnt: Nachtfeder (@Tüpfelblatt), Rauchpfote (@Funkenfeuer)
Ort: Vor dem Schülerbau
Anzahl Wörter 240
Nach oben Nach unten
Düsterherz
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 186
Anmeldedatum : 08.05.18
Alter : 23
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Das (Wind)Clan Lager   Sa Jun 30, 2018 6:57 pm



Kälteherz



Der Kater sah seine Gefährtin liebevoll an und schnurrte leise. "Sicher wird es deinem Kopf bald besser gehen, ich muss noch zu Tüpfelstern und mit ihr reden, keine sorge das wird sicher noch etwas dauern." Schnurrte er und rieb seine Nase leicht an ihre.
Bevor er noch etwas sagen konnte, hörte der Kater die Stimme von Lindenpfote, am liebsten hätte er die Schülerin weg geschickt, doch er beherrschte sich und drehte sich zu ihr um. Seine Augen zeigten nun wieder Kälte, er nickte ihr zu. "Danke Lindenpfote." Miaute er und sah dann seine Gefährtin wieder an. "Es dauert nicht lange, dann bin ich wieder da." Hauchte er und lief los. Er kratzte vor dem Bau am Boden.
Er trat erst danach hinein und sah sich um. Er blinzelte und setzte sich dann einfach hin.

Angesprochen:
Lindenpfote und Halbmondfeder

Erwähnt:
Lindenpfote, Tüpfelstern, Halbmondfeder

(c) Krallenfrost

_________________

Das war der Keks!! Ich schwöre es!
Nach oben Nach unten
Tüpfelblatt
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 675
Anmeldedatum : 04.05.18
Ort : LöwenClan Lager

BeitragThema: Re: Das (Wind)Clan Lager   Sa Jun 30, 2018 8:05 pm







Tüpfelstern


Tüpfelstern sah Kälteherz den Anführerbau betreten. Sie nickte dem Krieger höflich zu und fühlte sich in ihrem Gefühl bestärkt, das dieser Krieger ein guter Anführer abgeben würde. Ihre Miene verriet nichts von ihrem Grübeln und ihre Besorgnis, auch wenn sie hoffte das alles friedlich ablaufen würde, aber sie wusste es einfach nicht. Kälteherz, du wolltest mit mir reden. Ich möchte das Silberwasser dabei bleibt sprach sie und nickte ihre Heilerin zu. Ich hoffe das ist für dich kein Problem Kälteherz sprach sie in ihrer gewohnten Höflichkeit. Unsere Träume sollten, wir erstmal hinten anstellen, wir müssen erstmal wissen, was er zu sagen hat, ging ihr durch den Kopf. Wo wohl Lindenpfote bleibt?


Angesprochen: Silberwasser (@Silberwasser), Kälteherz (@Düsterherz)
Erwähnt: , Lindenpfote (@Lindenpfote)
Ort: Anführerbau








Nachtfeder


Nachtfeder sah den Schüler Wieselpfote aus dem Bau treten. Ein wenig enttäuscht, dass Rauchpfote nicht zuerst den Schülerbau verließ, antworte er dennoch ganz gelassen. Guten Morgen Rauchpfote. Na, hast du denn zu mindestens ausgeschlafen? fragte er. Als er fragte, was für Aufgaben er für die Schüler hatte, stockte er zuerst ein wenig, antwortete dann aber Mal sehen was Drachenschweif heut mit dir vorhat. Mal sehen was Drachenschweif sagt, wir könnten zu viert ein Kampftraining machen sprach er und war gespannt, wie gut denn Wieselpfote schon ist. Wir könnten Wieselpfote und Rauchpfote bestimmte Kampfzüge zeigen, die sie dann lernen überlegte er und hoffte das Drachenschweif, auch Lust dazu hätte.


Angesprochen: Wieselpfote (@Goldfluss)
Erwähnt: Rauchpfote (@Funkenfeuer), Drachenschweif (@Drachenschweif)
Ort: Vor dem Kriegerbau -> Schülerbau

_________________

Familie von Soul:
 


Unsere Karte:
 

Meine Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
http://warrior-cats-4-1.forumieren.de
Goldfluss
Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 217
Anmeldedatum : 10.06.18
Ort : Westeros.

BeitragThema: Re: Das (Wind)Clan Lager   So Jul 01, 2018 7:23 pm


Wieselpfote


Wieselpfote sah zu dem Krieger, welcher ihn fragte, ob er ausgeschlafen hatte. Wieselpfote nickte rasch und stellte seinen Schweif auf. “Ich habe gut geschlafen, aber nicht so viel, weil ich diese Nacht noch ein wenig das Kämpfen trainiert habe.“, miaute er stolz und sein Schwanz zitterte vor Aufregung. Der schwarze Krieger erwähnte Wieselpfotes Mentor, Drachenschweif. Der junge Schüler lauschte dem, was Nachtfeder zu sagen hatte aufmerksam.

Ein Kampfraining zu viert? Das klang gut, fand Wieselpfote. Rauchpfote war einen Mond jünger als er, also war es interessant zu sehen, wie weit sie mit dem Training vorangekommen ist. “Oh, das klingt cool!“, rief der wilde Schüler und kauerte sich hin, um mit den Pfoten in die Luft zu schlagen, sich einmal zu rollen und wieder auf die Pfoten zu springen. Er sah den Krieger vor sich an und zuckte aufgeregt mit den Ohren. “Ich kann es kaum erwarten!“, rief er und sprang kurz auf.

Angesprochen: Nachtfeder (@Tüpfelfluss)
Erwähnt: Rauchpfote (@Funkenfeuer), Drachenschweif (@Drachenschweif)
Ort: Vor dem Schülerbau
Anzahl Wörter: 150
Nach oben Nach unten
Funkenfeuer
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 04.05.18

BeitragThema: Re: Das (Wind)Clan Lager   So Jul 01, 2018 10:55 pm

Funkenfeuer
Sie nickte Flammenläufer zu, als er ihr sagte, dass er mit seiner Schülerin trainieren gehen würde. Sie schaute sich um und überlegte, wenn sie auf Patrouille schicken sollte, als Tüpfelstern zu ihr kam und sie in ihren Bau bettete. Sie stand auf und kam aber nicht weit, weil Flusstänzerin zu ihr kam und anbot ein Teil der Morgenpatrouille zu sein. "Das wäre sehr nett, suche dir noch zwei weitere Katzen aus", miaute sie zu Flusstänzerin und ging weiter zum Anführerbau. Sie trat in den Anführerbau und sah Tüpfelstern, Kälteherz und Silberwasser. "Du wolltest mit mir sprechen, Tüpfelstern", miaute sie und fragte sich, was hier los war.

Erwähnt: Flammenläufer, Tüpfelstern, Flusstänzerin, Kälteherz und Silberwasser
Angesprochen: Flusstänzerin und Tüpfelstern


Rauchpfote
Die Schülerin wachte auf und streckte sich. Sie hörte ihren Mentor vor dem Bau und beeilte sich ihr Fell glatt zu lecken. Als sie fertig war und ihr Fell glänzte, verließ sie den Schülerbau und hörte gerade noch wie Nachtfeder sagte, dass sie zu viert Kampftraining machen könnten. "Guten Morgen, Nachtfeder und Wieselpfote", begrüßte sie die beiden Kater.

Erwähnt: /
Angesprochen: Nachtfeder und Wieselpfote
Nach oben Nach unten
Shadow
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 07.05.18
Alter : 22
Ort : Geheim

BeitragThema: Re: Das (Wind)Clan Lager   Mo Jul 02, 2018 2:39 am




HALBMONDFEDER
"Immer Hilfsbereit sein"

LÖWENCLAN
15 MONDE


Sie nickte Lindenpfote zu "Ich werde mich nicht überanstrengen, darauf achte ich" sagte sie und schaut Kälteherz wieder an. Sie fing an zu schnurren als Kälteherz seine Nase an ihre reibt. "Wenn es etwas wichtiges ist, sag mir bescheid wenn du vom gespräch zurück bist" sagte sie leicht und schaute in Kälteherz augen bevor er weg ging. Sie schaute sich dann langsam im lager um bevor sie langsam zum Krieger bau ging und sich neben den Eingang setzte davon um dort zu warten.

Angesprochen: Kälteherz (@Düsterherz) und @Lindenpfote

Krallenfrost

_________________

Stammbaum:
 
Nach oben Nach unten
Düsterherz
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 186
Anmeldedatum : 08.05.18
Alter : 23
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Das (Wind)Clan Lager   Mo Jul 02, 2018 6:47 pm



Kälteherz



Der Krieger blinzelte seine Anführerin an, als diese meinte das die Heilerin bleiben würde, nickte er nur. Es war ihm eigentlich egal, darum blinzelte er leicht. "Tüpfelstern, ich muss dir etwas mitteilen." Miaute er und sah dann zu der Heilerin. Sollte sie denken was sie wollte. "Ich hatte heute Nacht einen Traum." Begann er, ihm war klar das Tüpfelstern sicher dachte das es ein normaler Traum war, doch er wusste es besser.
"Im Traum sah ich meine Mutter auf mich zu kommen." Erklärte er weiter, da jeder wusste das er an seiner Mutter gehangen hatte, wusste man das er da auch nicht lügen würde. "Sie sagte mir das es an der Zeit sei den Schatten-Clan auferstehen zu lassen, allerdings soll ich den Clan führen." Er wurde bei diesem Satz immer leiser, doch man merkte das er etwas Stolz war das der Sternen-Clan ihn erwählt hatte.
"Daher will ich heute die Krieger fragen ob jemand mit mir mit möchte, da doch einige Krieger aus dem Schatten-Clan gerne ihren Clan wieder haben möchten." Er sah Tüpfelstern offen an, in dem Moment war ihm klar das er Anführer werden würde. Egal was kam, er würde die Krieger weg führen die mit ihm gehen wollten.
Er zuckte mit dem rechten Ohr, sagte aber nichts weiter. Er würde nun warten bis die Anführerin etwas sagen würde.

Angesprochen:
Tüpfelstern

Erwähnt:
Seine Mutter, Tüpfelstern, Silberwasser

(c) Krallenfrost

_________________

Das war der Keks!! Ich schwöre es!
Nach oben Nach unten
Tüpfelblatt
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 675
Anmeldedatum : 04.05.18
Ort : LöwenClan Lager

BeitragThema: Re: Das (Wind)Clan Lager   Mo Jul 02, 2018 7:01 pm







Tüpfelstern


Tüpfelstern sah wie Funkenfeuer, die 2. Anführerin dazu kam und fragte was es zu besprechen gab. Funkenfeuer. Kälteherz hat etwas zu erzählen und dann müssen Silberwasser, Lindenpfote und ich dir und Kälteherz euch auch etwas erzählen, aber nun hören wir erstmal Kälteherz zu, was er zu sagen hat sagte sie und gab somit Kälteherz das Wort. Er fing auch sofort an zu sprechen, das er einen Traum hatte. Sie runzelte leicht die Stirn, als er sprach. Erstmal sprach sie kein Wort und entspannte ein wenig. Also hat er auch ein Traum bekommen. Es kann unmöglich ein Zufall sein oder doch? sie ging nochmal alles durch nein das kann einfach kein Zufall sein. Wieso sollten sonst 4 Katzen in der selben Nacht Träume vom SternenClan bekommen? leise murmelnd sprach sie mit gesenkten Kopf Es kann kein Zufall sein. Dann richtete sie ihren Blick auf Kälteherz. Er sah sie mit einem klaren und offenen Blick an. Ihr Blick wurde ein wenig weich. Wir hatten auch einen Traum Düsterherz setzte sie an Lindenpfote soll nachher ihren Traum erzählen. Ich erzähle dir erstmal meinen. Mir wurde vom SternenClan mitgeteielt Lass die Kälte mit dem warmen Herz den SchattenClan leiten. Sie ließ eine kurze Pause einklingen. Damit Kälteherz und auch ihre Stellvertreterin Funkenfeuer diese Nachricht sacken lassen konnte. Ich bin mir sicher das du gemeint bist Kälteherz sprach sie und sah dem Kater direkt in die Augen, erstmal abwartend was Kälteherz und Funkenfeuer sagen würden.


Angesprochen: Silberwasser (@Silberwasser), Kälteherz (@Düsterherz), Funkenfeuer (@Funkenfeuer)
Erwähnt: , Lindenpfote (@Lindenpfote)
Ort: Anführerbau

_________________

Familie von Soul:
 


Unsere Karte:
 

Meine Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
http://warrior-cats-4-1.forumieren.de
Polarfuchs
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 13.05.18

BeitragThema: Re: Das (Wind)Clan Lager   Mo Jul 02, 2018 8:53 pm

Riesenschweif | älterer Krieger | Lager | ANSPRECHBAR
Der ältere Krieger saß im Schatten vor dem Kriegerbau und sah sich um. Eigentlich wollte er zu seiner Gefährtin gehen, doch Tüpfelstern war zu beschäftigt und der Krieger wollte auf gar keinen Fall stören. Er sah sich um. Es war zwar noch sehr früh, aber dennoch war schon ein heiden Betrieb im Clan. *Vielleicht braucht eine Patrouille ja Unterstützung.* dachte er und sah sich um, ob er eine finden könnte, der er sich anschließen könnte.


Erwähnt & Angesprochen
Tüpfelstern [@Tüpfelblatt], WindClan Katzen

_________________

(c)Avatar by me
Nach oben Nach unten
Goldfluss
Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 217
Anmeldedatum : 10.06.18
Ort : Westeros.

BeitragThema: Re: Das (Wind)Clan Lager   Mo Jul 02, 2018 11:35 pm


Flusstänzerin


Die zweite Anführerin des Clans gab Flusstänzerin eine knappe Antwort, auf ihr Angebot. Zwei Katzen solle die graue Kätzin sich noch aussuchen, welche mit auf die Morgenpatrouille gehen. Sie blickte Funkenfeuer hinterher, wie sie im Bau Tüpfelsterns verschwand. Hatte sie sie gerade aufgehalten? Kurz fuhr Flusstänzerin die Krallen in die Erde. Sie wollte ungern die zweite Anführerin des Clans stören, oder aufhalten. Sie schüttelte den Gedanken wieder von sich und sah sich um. Sie durchsuchte das Lager nach Katzen, welche mit auf Patrouille gehen wollten. Zuvor hatte sie an Wolkensee gedacht und sah die hübsche weiße Kätzin in der Nähe des Lagerausgangs, wie sie sich putzte.
Sie überlegte, ob sie sie fragen wollte, entschied sich allerdings dagegen und entdeckte Riesenschweif, welcher sich am Kriegerbau niedergelassen hatte. Er wär ein älterer Krieger, was Flusstänzerin etwas einschüchterte. Sie hatte schon immer großen Respekt ranghöheren, oder älteren Kriegern gegenüber gehabt. Sie trabte auf den schwarz-weißen Kater zu und neigte kurz den Kopf. “Guten Morgen, Riesenschweif.“, miaute sie freundlich und zuckte mit den Ohren. Sie setzte sich hin und legte ihren Schweif ordentlich über ihre Vorderpfoten. Sie legte den Kopf schief und sah den Krieger an. “Ich hoffe, dass du gut geschlafen hast., maunzte sie und sah sich kurz um. “Da ich auf die Morgenpatrouille gehe, wollte ich fragen, ob du vielleicht Lust hast mitzugehen.“ Sie zuckte erneut mit den Ohren und leckte sich kurz das Brustfell.

Angesprochen: Riesenschweif (@Polarfuchs)
Erwähnt: Wolkensee, Funkenfeuer (@Funkenfeuer), Riesenschweif (@Polarfuchs)
Ort: Vor dem Kriegerbau
Anzahl Wörter: 237
Nach oben Nach unten
Polarfuchs
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 13.05.18

BeitragThema: Re: Das (Wind)Clan Lager   Di Jul 03, 2018 9:11 am

Riesenschweif | älterer Krieger | Lager

Der ältere Krieger bemerkte, wie die Kriegerin Flusstänzerin näher kam. "Guten Morgen Flusstänzerin." begrüßte auch er sie freundlich. Schnurrend nicken nahm er ihr Angebot an. "Ich begleite euch sehr gerne auf die Morgenpatrouille. Das macht das Warten etwas angenehmer." miaute er. Eigentlich tappte er nach dem Aufstehen mit einer saftigen Maus zu seiner Gefährtin in den Anführerbau, doch das war heute mal nicht möglich. *Das werden wir nachholen, Tüpfelstern. Versprochen.* dachte er und setzte sich auf, um Flusstänzerin zum Patrouillenteam zu folgen.


Erwähnt & Angesprochen
Flusstänzerin [@Goldfluss], Tüpfelstern [@Tüpfelblatt]

_________________

(c)Avatar by me
Nach oben Nach unten
Düsterherz
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 186
Anmeldedatum : 08.05.18
Alter : 23
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Das (Wind)Clan Lager   Di Jul 03, 2018 7:01 pm

Kälteherz
Der Kater lauschte aufmerksam den Worten Tüpfelstern´s. "Das bedeutet das der Sternen-Clan also tatsächlich will das ich den Schatten-Clan wieder erstehen lasse." Miaute er. Das er ein warmes Herz hatte, stimmte zwar nicht, aber was nicht war würde werden, immerhin musste er als Anführer andere Prioritäten setzen um seinen Clan zu schützen. Vor allem wollte er ein großer Anführer werden und niemals in Vergessenheit geraten. "Wie läuft es nun?" Fragte er, immerhin wollte er gleich los ziehen um sein Territorium abzustecken und das alte Lager wieder in Beschlag nehmen. Dort wo er als Junges aufgewachsen war und dort wo sein Herz nun mal hingehörte. Zusammen mit seinen Clankameraden unter die er auch seine Gefährtin zu zählen hoffte. Er sah Tüpfelstern fragend an und zum ersten mal wurde ihm klar was es hieß ein Anführer zu sein. "Der Clan sollte es erfahren und zwar schnell, sonst denken sie das ich den Clan alleine verlasse und keinen um mich will." Grummelte er leicht belustigt.
Das hatte er noch nie gemacht, Belustigung bekam sonst nur seine Gefährtin zu sehen. Er blinzelte leicht und hoffte auf eine schnelle Antwort.
"Und was ist mit einem Heiler? Mein Clan kann nicht ohne Heiler leben." Er wollte sich nicht vorstellen wie es ohne Heiler laufen konnte, das würde das Leben sehr erschweren

Erwähnt: Tüpfelstern und die anderen
Angesprochen: Tüpfelstern

_________________

Das war der Keks!! Ich schwöre es!
Nach oben Nach unten
Silberwasser
Junges


Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 04.05.18

BeitragThema: Re: Das (Wind)Clan Lager   Mi Jul 04, 2018 6:59 pm

Silberwasser:
Als Tüpfelstern Lindenpfote erwähnte, nickte Silberwasser lächelnd.Lindenpfote würde eine tolle Heilerin werden. Kälteherz und Funkenfeuer kamen hinzu und Tüpfelstern begann zu sprechen. Eine Weile hörte sie nur zu was Tüpfelstern und Kälteherz zu besprechen hatten. Als Kälteherz fragte, wer der nächste Heuler sein würde, ergriff Silberwasser das Wort.Ich und Lindenpfote hatten einen Traum. Wir glauben zu wissen, wer der Heiler des Schattenclans sein soll. Ich denke er hat auch einen Traum bekommen und wird sich bald an dich wenden, darum musst du dir keine Gedanken machen. Kein Clan wird ohne Heiler leben.
Nach oben Nach unten
Düsterherz
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 186
Anmeldedatum : 08.05.18
Alter : 23
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Das (Wind)Clan Lager   Sa Jul 07, 2018 5:44 pm

Kälteherz
Der Kater sah die Heilerin an und blinzelte einmal. "Wer?" Fragte er und hoffte das es jemand war der sich auch auskannte und nicht jeden Tag zu Silberwasser musste um zu lernen. Seiner Meinung nach brauchte sein Clan den Heiler, aber einen der sich schon auskannte und nicht immer zu Silberwasser kriechen musste. Sein Clan sollte lernen alleine zu überleben und das ging nur wenn sie unabhängig waren. "Was sollen wir nun machen? Sollen wir dem Clan alles sagen?" Fragte er an Tüpfelstern gewandt.

Erwähnt: Silberwasser, Tüpfelstern, Schatten-Clan
Angesprochen: Silberwasser und Tüpfelstern

_________________

Das war der Keks!! Ich schwöre es!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das (Wind)Clan Lager   

Nach oben Nach unten
 
Das (Wind)Clan Lager
Nach oben 
Seite 10 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Wind-Clan Rollenspiel
» DonnerClan Lager
» BLITZCLAN LAGER
» Der verlorene Clan
» der Vergessene Clan

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
warrior-cats-aus-vier-wurde-eins :: Der Haupt-RPG Spielebereich :: Löwen(Wind)Clan Lager + Gebiet-
Gehe zu: